bergundsteigen #125 Cover
Magazin Abo

bergundsteigen #120: kommentar

Der dritte Durchgang „Junge Alpinisten TEAM“ (JAP 3.0) geht zu Ende. Vier gemeinsame Wochen in und um Huaraz liegen hinter uns, mit Höhen und Tiefen. Die Tiefen vor allem bedingt durch die Höhe:
Akklimatisierungsschwierigkeiten, Magen-Darm-Probleme und andere Krankheiten forderten ein gewisses Maß an Frustrationstoleranz, euphemistisch beschrieben war’s wertvoll und jedenfalls persönlichkeits-bildend… Interessante Erfahrungen und sogar schöne Erstbegehungen stimmten dann aber doch versöhnlich.

Erschienen in der
Ausgabe #120 (Herbst 22)

bergundsteigen 120 Cover