bergundsteigen 120 Cover
Magazin Abo

what shell’s?.

Vorbei sind die Zeiten, in denen es galt, bei jedem kleinen Nieselregen die schwere Allwetterjacke herauszunehmen und überzuziehen, um nicht bis auf die Haut nass zu werden. Für „normales Bergwetter“ sind die winddichten, wasserabweisenden und bestens atmungsaktiven Softshells (siehe bergundsteigen 1/03) die beste Lösung. Für echtes Sauwetter sind die “neuen” wasserdichten Shells, wie man den klassischen Anorak …

Erschienen in der
Ausgabe #43