bergundsteigen 120 Cover
Magazin Abo

dialog.

23.08.2021

[pdf-Abo] Im Petzl Katalog 2011 wird eine Möglichkeit beschrieben, sich mittels eines Prusiks beim Ausbrechen des Umlenkpunktes gegen einen Absturz abzusichern. Dabei wird durch einen Ring, der zwischen Gurt und Seil gebildet wird, die Absturzhöhe reduziert. Grundsätzlich gefällt mir diese Lösung bei einem Rückzug an fragwürdigen Verhauerhaken sehr gut. Allerdings frage ich mich, ob hier nicht die Gefahr der Schmelzverbrennung besteht; laut Katalog sollte dem nicht so sein. In Pit Schuberts „Sicherheit und Risiko in Fels und Eis“ wird aber ein ähnlicher Vorgang beschrieben. …

Erschienen in der
Ausgabe #76