bergundsteigen #118 cover
Magazin Abo

bergundsteigen

bergundsteigen #118 cover

bergundsteigen #118 ist da!

Es werde Licht: Der Frühling kommt, es wird heller, die Tage werden länger. Die neue Ausgabe widmet sich deshalb ganz dem Thema Licht. Dass Licht nicht nur für die Produktion von Vitamin D verantwortlich ist und psychisches Wohlbefinden fördert, sondern auch Schatten erzeugt, liegt auf der Hand. Mehr dazu in der neuen bergundsteigen #118.

Jetzt lesen
05. Apr 2022 - 2 min Lesezeit
bergundsteigen #117 (Winter 2021/22): Cover

bergundsteigen #117 ist da!

Kalt, kälter, Kälte: Das druckfrische bergundsteigen #117 widmet sich einem Schwerpunkt, der zur Jahreszeit passt. Was uns sonst noch alles im neuen Heft erwartet?

Jetzt lesen
25. Dez 2021 - 2 min Lesezeit

pro & contra

Ich, gebürtiger Flachland-Tiroler, soll eine Lanze für Abenteuerrouten brechen – also für großteils selbst abzusichernde Kletterrouten und traditionell gesicherte Klassiker? Gaga oder genial, Gebi?! Mein Erstkontakt mit alpinen Klassikern: Mit 16, DAV-Jugend Offenburg in den Dolos: Angst und kalte Finger im Rosengarten an der sanierten Delago-Kante (im Nachstieg).

Jetzt lesen
2021

dialog

Kletterseile mit Dreifach-Zertifizierung. Ich wundere mich über die seit einiger Zeit angebotene Dreifach-Zertifizierung von Kletterseilen (Einfach-, Halb- und Zwillingsseil). Ich war der Meinung, dass Sichern mit zwei Einfachseilen gefährlich ist, weil der Fangstoß zu groß werden kann (für Gurt oder Kletterin), der Unterschied zwischen den drei Typen etwas mit Gewichtsoptimierung zu tun hat, aber (so hoffe ich wenigstens) diese Annahmen scheinen auf ein dreifach zertifiziertes Seil nicht mehr zuzutreffen. Wieso? Besten Dank für eine Erklärung.

Jetzt lesen
2021

dies & das

Rekord-Seilschaft in Chamonix. Es soll nicht weniger als die längste Seilschaft der Welt gewesen sein, die am 10. Juli dieses Jahres am Géant-Gletscher gebildet wurde. 200 Menschen waren auf einer Strecke von sechs Kilometern zwischen der Aiguille du Midi bei Chamonix (3842 m) und der Pointe Helbronner (3462 m) miteinander verbunden. Natürlich ging es in diesem Fall nicht so sehr um Sicherheit auf Schnee und Eis, sondern um: Geschichte. Denn die Seilschaft der Superlative wurde im Rahmen des Jubiläums der Compagnie des Guides geknüpft.

Jetzt lesen
2021
Keine Ergebnisse gefunden.
Bitte versuche es mit einem anderen Begriff.