Magazin Abo

Umwelt

protect_our_winters|||||||||POW Logo

Wintersport und Klimaschutz. Wie passt das heutzutage noch zusammen?

Eine Schneeflocke und darunter „POW“ – ein Logo, über das man in letzter Zeit immer häufiger stolpert. In ihrem Essay beschreiben die Präsidentin und ihre Vize von POW – genauer gesagt von Protect Our Winters Austria – nicht nur, was die Idee dieser Organisation ist, sondern auch welchen Impact man als Wintersportler*in auf die Umwelt hat, wie man diesen reduzieren kann und warum man seiner Leidenschaft trotzdem nachgehen sollte.

Jetzt lesen
16. Mrz 2021 - 8 min Lesezeit
die „Zauberflöte“ im Langental||||||||Adam Holzknecht in „Legrima” am Langkofel|Adam in „Legrima”.|Adam Holzknecht in „Amore e Ombra".|Alex Walpoth in „Amore e Ombra"|Frëit dl mond

Gedanken zur Ethik des Eiskletterns

Diskussionen um alpine Ethik sind meinem Empfinden nach seltener geworden. Über das Klettern im Eis werden sie fast gar nicht geführt. Dank sozialer Medien sind wir so informiert wie niemals zuvor. Beinahe in Echtzeit scheinen Erstbegehungen, aktuelle Verhältnisse und spektakuläre Fotos auf unseren Bildschirmen auf. Eigentlich beste Voraussetzung, um uns eine Meinung zu bilden und gewisse Tendenzen zu hinterfragen. 

Jetzt lesen
09. Feb 2021 - 5 min Lesezeit
Der Taschachferner ist von Corona unbeeindruckt und schmilzt weiter ab. Foto: Christina Schwann||Kurzfristig war es durch die Ausgangsbeschränkungen ruhig am Berg. Unbehelligt zog ein Rudel Gämsen ihre Spuren in den Schnee. Foto: Christina Schwann|Artenreiche Ökosysteme können sich besser an geänderte Umweltbedingungen anpassen. Foto: Christina Schwann|Der Trend des globalen CO2-Anstieges wird durch den Shutdown praktisch nicht beeinflusst. Grafik: Mauna Loa Observatory

COVID-19 #10: Corona ist nicht die einzige Krise – und leider auch nicht die schlimmste

Hat Covid-19 irgendetwas in uns, in unserer Gesellschaft bewirkt? Ist die Welt besser geworden? Hat sich die Natur erholt? Und was kommt jetzt? Der kritische Blick auf vielleicht positive Momentaufnahmen während des Lockdowns und tatsächliche Fakten lohnt sich, um daraus zu lernen. Denn Corona war und ist bei weitem nicht die einzige Krise: Klimawandel und Artensterben schaukeln sich auf und drohen unsere - auch alpine - Welt völlig aus den Angeln zu heben.

Jetzt lesen
22. Sep 2020 - 13 min Lesezeit
Keine Ergebnisse gefunden.
Bitte versuche es mit einem anderen Begriff.