bergundsteigen #119 cover digital
Magazin Abo

kommentar.

24.08.2021

Ich war 13, das war dann … 1972. Mit der Alpenvereinsjugend waren wir im Wilden Kaiser. 50 Kinder und Jugendliche zusammen mit mehreren Jugendführern, die uns an diesem prächtigen Sommer-Sonntag großes Theater bieten konnten – sozusagen IMAX-Kino mit 360° Filmformat: Aufstieg durch die „Steinerne Rinne“! Das bedeutet rechts Fleischbank, dahinter Totenkirchl, zur Linken Predigtstuhl. Senkrechte Wände, die da in unheimlicher Nähe zueinander in die Höhe streben. Und ich erinnere mich noch sehr genau – in all diesen Wänden war Leben. Dutzende Seilschaften …

Erschienen in der
Ausgabe #88