bergundsteigen #119 cover digital
Magazin Abo

kommentar.

22.08.2021

„Hakenkrieg im Wilden Kaiser“ – mehr als 15 Jahre ist es her, dass sich Gegner und Befürworter des Sanierens klassischer alpiner Kletterrouten im Wilden Kaiser einen zunächst recht destruktiven Kleinkrieg lieferten: Bohrhaken wurden gesetzt, abgesägt, gesetzt Es dauerte allerdings nicht sehr lange, bis diese Auseinandersetzung in einen konstruktiven, demokratischen Prozess einmündete. Das war die Geburtsstunde des „Arbeitskreises Wilder Kaiser“, der sich seither bemüht, in ausgewählten Kaiserrouten an allen Standplätzen …

Erschienen in der
Ausgabe #67