bergundsteigen 120 Cover
Magazin Abo

medien.

22.08.2021

Riccardo Cassin. Erster am Seil. Im Alter von 100 Jahren ist die italienische Bergsteigerlegende Riccardo Cassin am 6. August 2009 in seinem Haus bei Lecco gestorben. Bekannt wurde er in den 1930er-Jahren durch seine spektakulären Erstbesteigungen wie Südwand des Torre Trieste 1934, Nordwand der Westlichen Zinne 1935, die Piz Badile Nordostwand 1937 oder den berühmten Walkerpfeiler an der Grandes Jorasses 1938. Nach dem Zweiten Weltkrieg leitete Cassin mehrere Expeditionen, wie zum Gasherbrum IV – der dabei von Walter Bonatti und Carlo Mauri erstbestiegen wurde …

Erschienen in der
Ausgabe #68