bergundsteigen 120 Cover
Magazin Abo

Jeder weiß, dass emotionale Regungen durchaus darüber entscheiden, ob und wie gut uns etwas von der Hand geht. Nervös und mit zittrigen Fingern lässt sich nur schwerlich der berühmte Faden durch das Nadelöhr führen. Emotionen liefern den „Gefühle-Rahmen“, in dem unser Handeln stattfindet. Die gefühlsmäßige Stellungnahme soll sicherstellen, dass wir lebenswichtige Ziele anvisieren oder Bedrohliches vermeiden. Im Gefühl spiegelt sich positiv oder negativ Empfundenes wider…

Erschienen in der
Ausgabe #40