bergundsteigen 120 Cover
Magazin Abo

krautundruabn.

25.08.2021

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 2. März 2014, starb Martin Engler plötzlich und unerwartet im Alter von 52 Jahren. Er war am Tag zuvor von einem einwöchigen Lawinencoaching zurückgekommen, das er im Wallis geleitet hatte, und hatte den Samstag mit seiner Familie verbracht. In der Nacht zum Sonntag hörte sein Herz zu schlagen auf. Martin hinterlässt seine Ehefrau Monika und die beiden Söhne Manuel und Michael. Martin Engler dürfte den Lesern von bergundsteigen vor allem als lawinenkundliche Fachperson bekannt sein. Das Anliegen der Redaktion …

Erschienen in der
Ausgabe #89