bergundsteigen 120 Cover
Magazin Abo

Nachgefragt bei Lukas Furtenbach.

Und als nächstes? Höhenlager-Versorgung mit Drohnen oder was? Hm, darüber denken wir seit zwei Jahren nach, insbesondere für Notsituationen, um wichtiges Material wie z.B. Sauerstoff, Kommunikationsmittel oder Medikamente schnell und ohne dafür ein Menschenleben riskieren zu müssen vor Ort zu bringen. Gerade beim Höhenbergsteigen kommt es immer wieder vor, dass Bergsteiger in einer Notlage festsitzen und auf externe Hilfe angewiesen sind. …

Erschienen in der
Ausgabe #104