bergundsteigen #118 cover
Magazin Abo
Am Weg zum Mount Everest. Foto: Thomas Senf
20. Dez 2021 - 10 min Lesezeit

Höher, schneller, weiter – und jünger?

Mit 13 Jahren am Everest, mit neun auf dem Aconcagua: Immer wieder besteigen heute auch Kinder und Jugendliche die höchsten Berge der Welt. Nur: Ist das in diesem Alter wirklich sinnvoll? Und ist alles nötig, was möglich ist? Der Kinder- und Sportarzt sowie begeisterte Alpinist Holger Förster hat darauf klare Antworten.

Dieser Artikel ist momentan nur für bergundsteigen AbonnentInnen verfügbar.

Mit dem bergundsteigen Abonnement erhalten Sie alle drei Monate unser druckfrisches Magazin und uneingeschränkten Zugang zu Online-Artikeln.

Erschienen in der
Ausgabe #116 (Herbst 21)

bergundsteigen 116 (herbst 2021) cover